PO (Fluß) / Italien (Italy):

2.800,00  inkl. MwSt.

‚Le Cours Du Po Dedié Au Roy – Par son tres humble, tres obeissant, et tres fidele Serviteur et Sujet, le P. Placide Augustin Dechaussé, et Geographe Ordinaire de sa Majesté. Avec Privilege de sa Majte pour 15 ans. 1734. – A Paris Chez les Augustins pres la Place des Victoires – gravé par Berey‘: Altkolorierter Kupferstich von 5 Platten gedruckt v. Berey b. Le Père Placide de Sainte-Hélène in Paris, dat. 1734, 40,5 x 244 cm

Einzelstück

Artikelnummer: 412162 Kategorie:

Beschreibung

Davoli-Sanfelici-Zanasi, Terre di Langobardia. La „Lombardia“, il corso del Po e il Ducato estense nell‘ antica cartografia a stampa 1520-1796, S. 186 ff., Nr. 86 u. Farbabb. S. 187-189; Tooley’s Dic. of Mapm. S. 509. – Le Père Placide de Sainte-Hélène war Augustinermönch u. Geograph Ludwig XIV. – Er war Schüler und Schwager von Pierre du Val (Duval). – Die Po Flußlaufkarte von 5 Platten gedruckt. – Jede Platte mit eigener Titelkopfleiste. – Am rechten Rand Titelkartusche. – Zeigt den Polauf von der Quelle bis zur Mündung in die Adria. – Unzerschnittene Faltkarte alt auf Leinen aufgezogen, noch nicht zusammengesetzt. – Mit der Datierung selten!