UZÈS (Dep. Gard) / Okzitanien (Occitanie / Occitània) Frankreich / France:

1.500,00  inkl. MwSt.

‚Carte Du Diocese D’Uzès Dressée sur les Lieux Par Le Sr. Gautier, Ingr. Archit. et Inspectr. des Ponts et Chaussées de Fce. Soumise aux dernieres Observations de Mrs. de l’Academie Royale des Sciencea. et Dediée A Monseigneur Michel Poncet De La Riviere, Evêque Et Comte D Uzès. Par Son tres humble Serviteur J. B. Nolin Fils du Sr. Nolin, Geographe ordinaire du Roy. A Paris Chez la Veuve du Sr. Nolin Géographe ordinaire du Roi, sur le Quay de L’Horloge du Palais, à l’Enseigne. de la Place des Victoires. – On trouve aussi chez V. Nolin le Languedoc, le Diocese de Nîmes, le Canal Royal et les Sevennes. Avec Privilege du Roi.‘: Kupferstich n. Hubert Gautier b. Jean Baptiste Nolin in Paris, um 1714, 63 x 50 cm

Einzelstück

Artikelnummer: 412173 Kategorie:

Beschreibung

Die Karte zeigt die Diözese Uzès mit dem Gebiet zwischen Gravières im Norden, Beaucaire im Süden, Alès im Westen und die Rhone von Bourg-Saint-Andéol bis Avignon im Osten. – Mittig Saint Ambroix und Uzès. – Oben rechts Titelkartusche mit Wappen und Allegorien zur Diözese Uzès umgeben von 2 Stadtplänen von Uzès und Pont-Saint-Esprit. – Unten links Insetplan von Avignon und der Pont du St. Esprit („Plan du Passage du Rhône, Fort St. André Pont, et Enceinte de la Ville d’Avignon“). – Unten rechts die Pont du Gard („Facade Du Pont Du Gard“). – Am linken Rand Kartusche mit Erklärungen; darunter Hinweis von Nolin auf andere Karten aus seinem Verlag. – Unzerschnittene Faltkarte, alt auf Leinen aufgezogen. – Sehr dekorative und seltene Karte.