DEUTSCHLAND:

4.800,00  inkl. MwSt.

‘Germaniae Nova ac accurata descriptio Vbicumque B. Lector talem viderit asteriscum cogitabit inibi eße Academiam. Frederick de Wit Exc. – Amstelodami Evarardus Cloppenburgius excudit’: Kolorierter Kupferstich v. Everardus Cloppenburgh b. Frederick de Wit in Amsterdam, um 1670, 45,5 x 54,5 cm

Einzelstück

SKU: 400213 Categories: ,

Description

Meurer, Corpus der älteren Germania-Karten, 8.8.2.d; Schilder: Monumenta Cartographica Neerlandica, IV, Map 37.4; Vgl. Stopp, Maps of Germany with Marginal Town Views, 10B und Plate XVII. – Zeigt das Heilige Römische Reich umgeben von vier Randleisten mit den 7 Kurfürsten und dem Kaiser in der oberen Leiste. – In der unteren Leiste 10 Ansichten mit den Städten Frankfurt, Augsburg, Mainz, Leipzig, Strasbourg, Lübeck, Heidelberg, Braunschweig, Trier und Hamburg; darunter Wappenleiste. – Links und rechts weitere Ansichten von Prag, Speyer, Nürnberg, Basel, Köln, Wien, Regensburg und Ulm sowie Personen in zeitgenössischer Kleidung. – Seltener Zustand mit der Verlegeradresse von de Wit und ohne die Datierung. – Schilder kennt 3 Exemplare in Bibliotheken und eine Karte in einer Privatsammlung.