WIEN:

750,00  inkl. MwSt.

‘Chorographia VI. milliarium Regionis circa Vrbem Viennam Austriacam, deprompta ex mappa majori Vischeriana, et ad praesentem statum, uti Doninium minus eminens A. 1734. se habebat, accommodata per Homannianos Heredes. C. P. S. C. M. 1748.’: Altkolorierter Kupferstich n. Nicolaes Visscher II b. Homann Erben in Nürnberg, dat. 1748, 46 x 55,6 cm

Einzelstück

SKU: 341064 Category:

Description

Sandler, Johann Baptista Homann, Die Homännischen Erben, Matthäus Seutter und Ihre Landkarten, S. 127, Nr. 34. – Zeigt eine Karte der Umgebung von Wien mit mittig einem Befestigungsplan der Stadt und Darstellung der umliegenden Orte mit kleinen Vogelschauansichten. – Die Donau dargestellt von ‘Epersdorf’/’Altenwart’ bei Tulln bis Eckartsau/Petronell. – Über der Karte Titelkopfleiste mit Verlegeradresse; darunter 3 versch. Meilenzeiger. – 1. Zustand dieser Karte mit dem Privileg (‘C. P. S. C. M.’) zwischen Verlegeradresse u. Datierung 1748 in der Titelkopfleiste.