WELTKARTE (World Map): Globus:

20.000,00  inkl. MwSt.

‚Globus Terrestris. juxta recentissimas observation. et navigationes peritissimor Geograph. accuratissime delineat, cura et sumtibus Matth. Seutteri Chalcogr:August.‘: 3 altkolorierte Kupferstiche b. Matthäus Seutter in Augsburg, um 1715, 2 Blatt jeweils 24,5 x 32,5 und 1 Blatt 29 im Rund (Blattgröße 54 x 63) cm

Einzelstück

Artikelnummer: 409698 Kategorie:

Beschreibung

Nicht bei Sandler, Johann Baptista Homann, Die Homännischen Erben, Matthäus Seutter und Ihre Landkarten. – Erdglobus bestehend aus 12 altkolorierten Kupferstichsegmenten sowie dem Äquatorring mit den beiden Polkappen und den Himmelspolen auf drei Blatt gedruckt. – Zeigt zwei Kupferstiche mit der westlichen und östlichen Hemisphäre. – Die westliche Hemisphäre mit Titelkartusche, drei Kompassrosen und weiterer Kartusche („Hoc est illud punctum, quod inter tot gentes ferro et Igne dividitur“ – Das also, spricht er bei sich selbst, das ist das Pünktlein, um das sich so viele Nationen mit Feuer und Schwert reißen?). – Kalifornien ist als Insel dargestellt (California as an island) und als „Insula californiae“ bezeichnet. – Die östliche Hemisphäre ebenfalls mit 3 Kompassrosen ausgestattet und Kartusche („Niti originem cum Recentiori bus Geographiset nos hucapposuimus“). – Australien ist mit „Nova Hollandia“ bezeichnet. – Alle Kartensegmente in einem tadellosen altkoloriertem Zustand auf sehr breitrandigem Papier! – Extrem selten!