JÜLICH:

1.000,00  inkl. MwSt.

‚De Hertochdommen Gulick Cleve Berghe en de Graefschappen van der Marck en Ravensbergh. Midsgaders de grensen der omleggende landen daeraen palede. Nu van nieus perfectelijck met vlijdt beschreven. á 1610. T‘ Amsterdam Gedruckt by Hessel Gerritz z. Ende men vindtse te coop bij Willem Iansz. opt Water In de vergulde Sonnewyser.‘: Kupferstich v. Hessel Gerritz b. Willem Blaeu in Amsterdam, 1633, 43 x 55,5 cm

Einzelstück

Artikelnummer: 12607 Kategorie:

Beschreibung

van der Krogt, Koeman’s Atlantes Neerlandici, Vol. II, S. 514f, 2381:2A, 1:321/22. – Dekorative Karte der niederrheinischen Territorien. – Oben links Portrait des Kaisers Rudolf II. – Oben rechts Portrait des Markgrafen Ernst zu Brandenburg. – Unten rechts Insetkarte (20 x 19) der Grafschaft Ravensberg und Lippe, darüber Wappenkartusche mit Titel. – Die Karte noch ohne die „Fossa Eugeniana“ obwohl unter dem Statthalters des Oberquartiers Geldern, Heinrich von dem Bergh, der Bau im Jahre 1626 schon begonnen hatte.