OBERRHEIN:

3.800,00  inkl. MwSt.

‚Dem Durchleuctigsten Fürsten und Herrn Carl Alexander Herzogen zu Württemberg und Teck, Grafen zu Mömpelgardt, Herrn zu Heydenheim & c. Rittern des Güldenen Vliesses … Hat diese Geographische Charte des Obern Rheins, in welcher alle Mouvements der Campagne des MDCCXXXIV. Jahrs, sowohl der Kays. und Reichs- als auch der Frantzösischen Arméen begriffen, In tieffster Unterthaenigkeit dediciren sollen – Johann Friderich Oettinger, Lieut des Loebl. Kays. Würt. Leib-Reg. zu Fuß‘: Kupferstich von 2 Platten gedruckt v. Johann Friedrich Oettinger, dat. 1734, 49 x 85 cm

Einzelstück

Artikelnummer: 409670 Kategorien: ,

Beschreibung

Tooley’s Dic. of Mapm. Rev. Ed. K – P, S. 344. – Zeigt den Rheinlauf von Mainz bis zum Bodensee mit dem Gebiet bis Bad Mergentheim, Schorndorf und Sigmaringen mit den Feldzügen der französischen Armee am Oberrhein in den Jahren 1734. – Unter der Karte Erklärungen und Truppenstellungen. – Am rechten Rand separat gedruckte Titelkartusche an Carl Alexander (1684 in Stuttgart – 1737 in Ludwigsburg) war von 1733 bis 1737 Herzog von Württemberg. – Vor seinem Regierungsantritt in Württemberg war er kaiserlicher General und Reichsgeneralfeldmarschall. – Die Karte für uns bibliographisch nicht nachweisbar!