RHEINLAUFKARTE:

15.000,00  inkl. MwSt.

‚Beneuole lector, haec tabula eo praecique fine facta es F. Ut tum Rheni amaenitas tu Urbes ad eu sitae Oculis spectatiu subijciantur. Itaq si quid in dimensionibus erratu est, excusahis, quod Urbes aliqua magnitudine fuerut delineandae Ut ad viuum exprimeretur Autore T. d. Bry. Peter Overadt ex. – Rheni Tricornis Et Widi Nova Et Germana Descriptio, Additijs Fluminibus, Electorum Provvinciis, Ducatibus, Comitatibus, Oppidis praeciqué & Castris ad Vivum repraesentatis, summa cum diligentia & sumptibus efficta, & recens edita. A Theodoro de Bry Leodiensi. – Description Nouvelle Et Vraye Du Rhin … – Deß beruehmbten und herlichen Flusses eigentliche und Wahrhafftige Beschreibung … Durch Dietrich von Bry.‘: Kupferstich n. Theodore de Bry in Liège b. Peter Overadt in Köln (Overath / Oueradt), um 1608, 41,5 129 cm

Einzelstück

Artikelnummer: 410689 Kategorien: ,

Beschreibung

Schilder, Monumenta Cartographica Neerlandica, Vol. VII, S. 440-445. (Hier nur ein Hinweis auf einen ähnlichen Zustand); vgl. Stopp, Die monumentalen Rheinlaufkarten, Theodor de Bry. (Stopp kennt den Zustand mit beiden Autoren nicht!) – Als Vorlage für die Karte von Theodor de Bry benutzte er die Rheinlaufkarte von Caspar Vogel aus dem Jahre 1560. – Stopp: „Die Platten gingen nach dem Tode de Brys sen. 1598 an Peter Overadt über, der die Karte etwa 10 Jahre später wieder herausbrachte, wobei er lediglich in die Kartusche zusätzlich seinen Namen anbrachte und die Widmung de Brys löschte (unser Exemplar mit beiden Verlegern). – Overadt war Kupferstichhändler in Köln …“. – Zeigt den Rheinlauf von der Quelle in der Schweiz zum Bodensee und bis zur Mündung in die Nordsee mit den Niederlanden (17 Provinzen) sowie die Mosel von Metz bis zur Mündung und die Maas von Namur ebenfalls bis zur Mündung. – Die größeren Orte als kleine Ansichten dargestellt, darunter Schaffhausen, Basel, Strasbourg, Mainz, Frankfurt, Trier, Koblenz, Köln, Luxembourg, Antwerpen, Maastricht, Liège, Geldern, Schenkenschanz, Kleve, Wesel, Goch, Straelen, Wachtendonk, Utrecht, Rotterdam, Amsterdam, Groningen. – In der Karte verschiedene Gebietswappen (u.a. Brabant, Kleve, Gelderland, Drente, Luxembourg, Frankfurt, Württemberg, Aargau, etc.) – Oben rechts Rollwerkskartusche. – In der Nordsee und Zuiderzee zahlreiche Segelschiffe und Windrose. – Unter der Karte weitere Titel und Beschreibungen in lateinischer, französischer und deutscher Sprache in 9 Spalten (je Sprache drei Spalten). – Die Karte von 9 Platten gedruckt. – Extrem seltener Einblattdruck in diesem Zustand nicht nachweisbar!